Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

BuehneUeberschrift

Eine Frau und ein Mann stehend im Gespräch. Im Hintergrund weitere Personen auf Stühlen in Sitzreihen.

Medienangebote für Kinder inklusiv machen

Zur 25. Ausgabe des Kinderfilmfestivals „Goldener Spatz“ trafen sich Medienmacher und Programmverantwortliche am 16. Juni 2017 in Erfurt. Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, …

Blaetterfunktion

Termine

Filmabend mit Untertiteln und Live-Audiodeskription und anschließendem Gespräch mit Neele Buchholz (Schauspielerin), Markus Goller (Regisseur) und Michael Lehmann (Produzent)

Das Bild zeigt zwei junge Männer, die lachend gemeinsam auf einem Motorrad fahren.

Pressemitteilung

05.09.2017 Inklusionslandkarte zeigt jetzt Sportangebote für Menschen mit und ohne Behinderungen

Verena Bentele lobt Neuerung und freut sich, dass inklusives Sporttreiben noch zugänglicher wird.

Interessenten an inklusiven Sportangeboten können ab heute die Inklusionslandkarte nutzen, um im Internet Vereine, Kurse und Veranstaltungen zu finden. Unter www.inklusionslandkarte.de erschienen bisher bereits Institutionen, Organisationen und …

weiterlesen

Zu den Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Das Bild zeigt zwei junge Männer, die lachend gemeinsam auf einem Motorrad fahren.

23. November 2017; 18:30 Uhr: SIMPEL - Barrierefreie Filmvorführung und Filmgespräch

SIMPEL ist der aktuell in den Kinos laufende Film des Regisseurs Markus Goller („Friendship“, „Frau Ella“) mit David Kross als Barnabas, genannt Simpel, und Frederick Lau als Ben. Simpel ist 22 Jahre …

23.11.2017, 18:30 - 21:00 Uhr

weiterlesen

Eine Zeichnung zeigt eine große Torte mit Kerzen und der Zahl 10. Die Torte sitzt in einem Rollstuhl, auf dem AGG steht. Eine Gehhilfe lehnt an dem Rollstuhl.

Dokumentation zum Fachtag "10 Jahre Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" online

Im September 2016 hatte die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen zusammen mit dem BSK e.V. einen Fachtag zu "10 Jahren Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz" …

21.09.2016

weiterlesen

Zusatzinformationen

Kinder und Jugendliche

Jakob Muth-Preis 2017 verliehen

Drei Schulen und eine Inklusions-AG wurden am 21. Juni 2017 mit dem Jakob Muth-Preis ausgezeichnet: Mit dem Schulcampus Rostock-Evershagen erhielt zum ersten Mal eine Bildungseinrichtung in Mecklenburg-Vorpommern den Preis. Des Weiteren wurden die Antonius-von-Padua-Schule im hessischen Fulda und die Geschwister-Prenski-Schule in Lübeck, Schleswig-Holstein geehrt. Der vierte Preisträger ist die niedersächsische Stadt Oldenburg, deren AG Inklusion an Oldenburger Schulen das gemeinsame Lernen in allen Lehranstalten systematisch unterstützt und voranbringt.
Mit dem Preis zeichnen die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, die Deutsche UNESCO-Kommission und die Bertelsmann Stiftung seit 2009 Schulen aus, denen es in vorbildlicher Weise gelingt, dass alle Kinder gemeinsam lernen.

Mehr