Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

25. Oktober 2017: Symposium Brandschutz für Menschen mit geistiger Behinderung in Köln

Nutzen Sie auch

Anfang 25.10.2017 09:00 Uhr
Ende 25.10.2017 16:30 Uhr

in Ihren Kalender importieren (ICS, 2KB)

Die Heilpädagogischen Hilfen des Landschaftsverbandes Rheinland veranstalten gemeinsam mit der MISSION SICHERES ZUHAUSE zum dritten Mal einen Expertenaustausch rund um den Brandschutz für Menschen mit geistiger Behinderung.

Menschen mit geistiger Behinderung sind im Brandfall besonders gefährdet. Die Mitarbeitenden der Einrichtungen benötigen passgenaue Konzepte, um im Brandfall sicher handeln zu können. Die Einrichtungen, Häuser und Wohngemeinschaften müssen sich baulich, anlagentechnisch und organisatorisch besonders vorbereiten. Die Bewohnerinnen und Bewohner benötigen, ihren Fähigkeiten entsprechend, Anleitungen zur Prävention und Training für das richtige Verhalten im Brandfall.

Mit diesem Ziel veranstalten die heilpädagogischen Hilfen des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR-HPH-Netze) gemeinsam mit der Mission Sicheres Zuhause das 3. Symposium zum Thema "Brandschutz für Erwachsene mit geistiger Behinderung". Angesprochen werden Leitungskräfte und Beauftragte im Bereich Wohnen in der Eingliederungshilfe, Brandschutzbeauftragte und Fachkräfte im Brandschutz (Feuerwehr, Fachplanung und Behörden) sowie verantwortliche Personen der Kommunen.

Der Stand der Programmplanung ist stets aktuell im Internet abrufbar unter: www.mission-sicheres-zuhause.de Über diese Website erfolgt auch die Anmeldung zur Veranstaltung.