Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

BuehneUeberschrift

Eine Frau mit Brille und roter Bluse sitzt an einem Tisch, gegenüber die Beauftragte im dunklen Blazer. Beide Frauen lächeln und sprechen miteinander.

UN-Behindertenrechtskonvention feiert 10. Geburtstag

Heute vor zehn Jahren wurde in New York die UN-Behindertenrechtskonvention verabschiedet. Das war bereits am 9. Dezember 2016 Anlass für die Beauftragte zusammen mit Professorin Theresia Degener das Jubiläum in doppelter Hinsicht zu feiern: …

Blaetterfunktion

Termine

Vorstellung mit Audiodeskription am Schauspiel Leipzig

08 Mehr anzeigen
Feb

14:28 Uhr 8. Februar 2017: Vorstellung "Maria Stuart"

Vorstellung mit Audiodeskription am Schauspiel Leipzig

10 Mehr anzeigen
Mär

14:28 Uhr 10. März 2017: Vorstellung "Peer Gynt"

Vorstellung mit Audiodeskription am Schauspiel Leipzig

Vorstellung mit Audiodeskription am Schauspiel Leipzig

Pressemitteilung

02.01.2017 Stiftung Anerkennung und Hilfe nimmt ihre Arbeit auf

„Nach vielen Monaten des Ringens bin ich erleichtert, dass die Betroffenen endlich Leistungen erhalten.“

Die Stiftung Anerkennung und Hilfe hat zum 1. Januar 2017 ihre Arbeit aufgenommen. Mit der Stiftung soll ein Hilfesystem für Menschen geschaffen werden, die als Kinder und Jugendliche in der Zeit von 1949 bis 1975 (Bundesrepublik Deutschland) …

weiterlesen

Zu den Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Vier junge Menschen in schwarzen Hosen und roten Oberteilen sind schräg von hinten zu sehen. Sie blicken in Richtung eines an die Wand projizierten Fotos eines grünen Waldes.

25. Januar 2017; 19 Uhr: Spurensuche - Ein Abend zwischen Vergangenheit und Zukunft

Anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen mit einem ganz besonderen Abend an …

25.01.2017, 19:00 - 21:30 Uhr

weiterlesen

Zu den Veranstaltungen

Zusatzinformationen

Bundesteilhabegesetz

Sechs gemeinsame Forderungen

Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen hat gemeinsam mit dem Deutschen Behindertenrat (DBR), den Fachverbänden für Menschen mit Behinderung, dem Paritätischen Gesamtverband, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) sechs gemeinsame Kernforderungen zum Referentenentwurf für ein Bundesteilhabegesetz vom 26. April 2016 aufgestellt.

Mehr

Kinder und Jugendliche

Bewerbungen für Jakob Muth-Preis

Ab dem 15. September 2016 können sich inklusive Schulen um den Jakob Muth-Preis 2017 bewerben. Mit dem Preis zeichnen die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, die Deutsche UNESCO-Kommission und die Bertelsmann Stiftung seit 2009 Schulen aus, denen es in vorbildlicher Weise gelingt, dass alle Kinder gemeinsam lernen. Die Bewerbungsfrist endet am 23. Dezember 2016.

Mehr