Navigation und Service des Auftritts der Behindertenbeauftragten Verena Bentele

BuehneUeberschrift

Ein bärtiger Mann im Rollstuhl spricht und gestikuliert mit einer Hand. Hinter ihm ist ein Plakat zu sehen, auf dem Begriffe wie „behindertengerecht“ und „rollstuhlgerecht“ stehen. Am Rednerpult hängt ein Schild mit dem Titel der Veranstaltung.

Gut besuchter Fachtag zu 10 Jahren AGG

Mit 110 Teilnehmern war der Fachtag „10 Jahre Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz für Menschen mit Behinderungen“ am 21. September 2016 im Berliner Kleisthaus sehr gut besucht. Veranstalter waren der Bundesverband Selbsthilfe …

Blaetterfunktion

Termine

Inklusives Angebot: "Wagnerhäusl" wiedereröffnet als Haus zum Hören, Fühlen und Begreifen

01 Mehr anzeigen
Okt

18:30 Uhr Preisverleihung "andersartig gedenken on stage"

Schul- und Amateurtheater-Wettbewerb

Das Leben an der Grenze zur DDR ist 1979 so trist wie die ansässige Heimatzeitung. Um die Auflage zu steigern, erfindet der Reporter und Erbe des Lokalblatts dreist die Schlagzeilen. Doch dann geraten die Ereignisse außer Kontrolle.

Ein Mann sitzt im Auto und fährt in hohem Tempo einen Weg entlang. Im Hintergrund sieht man Felder und Wld, in der Luft ist ein Hubschrauber zu sehen.

Pressemitteilung

21.09.2016 Ende der Diskriminierung: Faire Grundsicherung für Menschen mit Behinderungen

„Endlich sollen Erwachsene mit Behinderungen, die bei ihren Eltern leben, in der Grundsicherung den vollen Regelsatz erhalten.“

Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf für ein neues Regelbedarfs-Ermittlungsgesetz beschlossen. Dieses wirkt sich speziell für Erwachsene aus, die in Mehrpersonenhaushalten leben. Bisher galt als Maßstab für den vollen Regelbedarf (Stufe 1), dass …

weiterlesen

Zu den Pressemitteilungen

Veranstaltungen

Ein Mann sitzt im Auto und fährt in hohem Tempo einen Weg entlang. Im Hintergrund sieht man Felder und Wld, in der Luft ist ein Hubschrauber zu sehen.

19. Oktober; 19.00 Uhr: Der Willi-Busch-Report mit Publikumsgespräch im Anschluss

Zeitungsverleger Willi Busch steckt in der Krise. Denn an der deutsch-deutschen Grenze ist im Jahre 1979 absolut nichts los! Die Zeit scheint regelrecht stehen geblieben zu sein. Was für das andere …

19.10.2016, 19:00 - 22:00 Uhr

weiterlesen

Zu den Veranstaltungen

Zusatzinformationen

Bundesteilhabegesetz

Sechs gemeinsame Forderungen

Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen hat gemeinsam mit dem Deutschen Behindertenrat (DBR), den Fachverbänden für Menschen mit Behinderung, dem Paritätischen Gesamtverband, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) sechs gemeinsame Kernforderungen zum Referentenentwurf für ein Bundesteilhabegesetz vom 26. April 2016 aufgestellt.

Mehr

Kinder- und Jugendliche

Bewerbungen für Jakob Muth-Preis

Ab dem 15. September 2016 können sich inklusive Schulen um den Jakob Muth-Preis 2017 bewerben. Mit dem Preis zeichnen die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, die Deutsche UNESCO-Kommission und die Bertelsmann Stiftung seit 2009 Schulen aus, denen es in vorbildlicher Weise gelingt, dass alle Kinder gemeinsam lernen. Die Bewerbungsfrist endet am 23. Dezember 2016.

Mehr